OpenType-Schriftarten Mittelalter


Ideal für Ahnenforscher und genial für Schriftenfreaks. Jetzt gibt es endlich Original Mittelalterliche Schriften als OpenType-Schriften für jede gängige Textverarbeitung unter Windows.

Dieses Schriftenpaket enthält 30 verschiedene Mittelalterliche Fonts aus 8 Jahrhunderten, die in exzellenter Qualität von erfahrenen Typographen digitalisiert worden sind. Die Schriften wurden von handgeschriebenen Originalen digitalisiert, für heutige Verhältnisse angepasst und für den PC nutzbar gemacht.


Das Paket enthält Buchschriften, Initial- und Urkundenschriften:
Schriftbeispiele
Weiterhin ist ein TrueType Zeichensatz mit genealogischen Zeichen enthalten:

Schreibschriften, z.B. zum Lesenlernen von Urgroßmutters Kochrezepten oder alter Geburtsregister und Familienchroniken:

Alle Schriften enthalten natürlich die deutschen Umlaute sowie weitere, in alten Schriften notwendige Sonderzeichen wie Ligaturen und das lange "s", die komfortabel eingegeben werden können:
ch, ck, ft, tz, langes s

Doppelvokale (Diphtonge):

und weitere:

Die Anwendungsregeln dieser Sonderzeichen sind im Handbuch ausführlich beschrieben.


Wollten Sie schon immer mal wie Goethe schreiben?
Das können Sie jetzt mit dem Schriftenpaket. Hier sind 14 originale alte Handschriften:

Schreiben Sie Ihr Tagebuch mit Handschriften aus vergangenen Jahrhunderten.

Die Schriften enthalten alle Sonderzeichen wie Umlaute, langes "s", Akzentbuchstaben usw.

Auch eine Schriftart im Sütterlin-Stil ist dabei.



Systemvoraussetzungen: Windows XP, 7, 8, 10,
Word, OpenOffice und aktuelle Textprogramme.

OpenType Mittelalter, EUR 29,-